In Dresden gibt es ab Mittwoch, 19. Mai, Corona-Lockerungen im Kulturbereich und fĂŒr die Außengastronomie. Die Stadtverwaltung begrĂŒndete den Schritt damit, dass die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an fĂŒnf Werktagen in Folge unter 100 gelegen habe. Damit trete die Bundesnotbremse außer Kraft. Es gilt nun wieder die sĂ€chsische Corona-Schutzverordnung. Und die besagt bei der 100er-Unterschreitung: Öffnen dĂŒrfen: Museen, Bibliotheken und Galerien, GedenkstĂ€tten, Kinos, Theater, Opern- und KonzerthĂ€user fĂŒr Publikum und Kulturveranstaltungen dĂŒrfen im Außenbereich stattfinden.

HIER RESERVIEREN

Reservierung möglich zwischen 09:00 Uhr und 17:30 Uhr

Auch das Team vom Ka’Fee Girrbach hat alles neu organisiert und bietet ihnen den gewohnten Service im Aussenbereich an. Ab Mittwoch können Sie wieder lecker Kaffee und Kuchen genießen, auch wenn das Wetter noch nicht so sommerlich ist. Der Aussenbereich ist durch Schirme und Pavillons teils wettergeschĂŒtzt. FĂŒr die Reservierung können Sie das unten stehende Formular benutzen. Eine Anmeldung ist notwendig.

Wir freuen uns auf Sie

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an Telefon 0351- 5019 7999

Ihre Reservierung

HINWEIS: Die Daten werden auch fĂŒr die verpflichtende Kontaktnachverfolgung erhoben und 4 Wochen aufbewahrt. Eine erneute Registrierung am Tisch ist dann nicht mehr erforderlich.

HINWEIS: bei Buchungsdauer von mehr als 30 Minuten: Aufgrund der begrenzten Platzanzahl und der mehr als 6-monatigen Schließungsanordnung mĂŒssen wir nun wieder UmsĂ€tze generieren, um die laufenden Kosten decken zu können, fĂŒr die es nun keine Förderungen mehr gibt. Zudem haben wir einen erhöhten Aufwand durch Hygieneschutzmaßnahmen und EinschrĂ€nkungen in der Belegung der PlĂ€tze. Wir bitten daher um VerstĂ€ndnis, dass wir pro Tischbelegung und Stunde einen Mindestumsatz von 20 € erwarten, wenn die PlatzkapazitĂ€t knapp sein sollte.

Datum auswÀhlen (Feld anklicken)
Mehr als 10 Personen? Bitte Anfrage er Mail.

WICHTIG: Wenn mehr als 1 Hausstand
Es besteht nach aktueller Coronaschutzverordnung die Verpflichtung einen tagaktuellen negativen Coronatest, nicht Ă€lter als 24 Stunden vorzuweisen. Diese Verpflichtung gilt nicht mehr fĂŒr vollstĂ€ndig geimpfte Personen und Genesene, die mehr als 6 Monate zurĂŒckliegende Coronaerkrankung hatten. Die entsprechenden Nachweise sind bitte unaufgefordert vorzuweisen.

Hinweis:
Wenn Ihr Wunschtermin frei ist, bestÀtigen wir ihnen das kurzfristig per Mail.